Willkommen bei der SPD Oettingen!

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Der Ortsverein der SPD-Oettingen

 
 

05.09.2018 in Ortsverein

"SPD trifft Kabarett"

 
Bild:Rudolf Weinert

Fränkisches Polit - Gesellschaftskabarett und Satire mit Edgar und Irmi

Die fränkische Rhön, liebliches Land im Herzen Deutschlands. Grüne Wälder, sanfte Berge, schwarze Wähler. Von dort, einem kleinen, beschaulichen Dorf namens Stockheim, wo die Welt noch scheinbar in Ordnung ist, berichten Edgar und Irmi, ein typisches, deutsches Ehepaar über das, was täglich über uns in Deutschland hereinbricht. In gnadenloser Offenheit kommen menschliche, gesellschaftliche und politische Abgründe auf den Tisch.

In ihrem aktuellen Programm: Deutschland, Achtung Baustelle ,wird der Kabarettbesucher mit vielen harten Fakten konfrontiert. Anspruchsvolles, hintergründiges und polemisch provokantes Kabarett, das nicht nur die Lachmuskeln strapaziert, sondern auch den grauen Zellen einiges abverlangt. Brisante Themen wie die aktuelle politische Lage, Moral und Gerechtigkeit in Deutschland, Schwachsinn im Fernsehen, die Dieselkrise, Einblicke in die bayerische Politfilzwirtschaft, der Kampf zwischen Katholizismus und dem Islam und Auswirkungen der Flüchtlingskrise werden kabarettistisch, satirisch und musikalisch aufgearbeitet. Aber Obacht: Bei diesem Programm ist es wie in der deutschen Politik: Man(n) (Frau) muss mit allem rechnen.

 

          „SPD trifft Kabarett

Am Samstag 29. September um 19:30Uhr

im Kinosaal der Goldenen Gans in Oettingen

Veranstalter SPD Ortsverein Oettingen

 

 

 

15.07.2018 in Ortsverein

Kultveranstaltung im Freibad!

 
Italienische Nacht im Freibad Oettingen

Ein wunderschöner Sommerabend, Italo Hits, knusprige Steinofenpizza und andere  italinische Spezialitäten, das  sind die Zutaten für

unsere "kultige Italinische Nacht" im Oettinger Freibad. 

Aus Nah und Fern kamen die zahlreichen Besucher auf die Wörnitzinsel                            und ließen es sich beim "italinischen Flair" bis spät in die Nacht gut gehen.

Ein wünderschöners Sommerfest mit positiver Resonanz für unsere Oettinger SPD.

 

 

11.07.2018 in Ortsverein

Italienische Nacht

 
Italienische Nacht im Freibad Oettingen

Auf geht's zur italienischen Nacht auf der Badeinsel in Oettingen.

Am Samstag 14 Juli ab 20 Uhr 

nicht 14. Juni wie fälschlicherweise auf dem Plakat steht.

 

 

30.06.2018 in Lokalpolitik

Wechsel im Oettinger Stadtrat

 
Bürgermeisterin Petra Wagner und neuer Stadtrat Georg Wiedemann bei der Vereidigung

Dieter Paus, Altbürgermeister (SPD) der Stadt Oettingen und langjähriges Mitglied des Gremiums, verlässt den Oettinger Stadtrat zum 31. Mai 2018. Das hat er in einem Schreiben Bürgermeisterin Petra Wagner am 10. April mitgeteilt.. Im Schreiben habe Paus mitgeteilt, dass er aus gesundheitlichen Gründen den Aufgaben eines Stadtrats nicht mehr gewachsen sei.

Wagner würdigte seine Arbeit als Bürgermeister und Stadtrat, bezeichnete ihn als „Kommunalpolitiker mit Leib und Seele“. Er habe stets „sachlich und konsensorientiert“ gehandelt. Sie bedankte sich auch für die persönliche Unterstützung in ihrem Amt, bedauerte aber gleichzeitig, dass sich Paus in den „wohlverdienten“ kommunalpolitischen Ruhestand“ verabschiedet. Dem Antrag auf Entbindung seines Ehrenamts stimmten alle Ratsmitglieder zu.

Auf Paus folgt Georg Wiedemann als Listennachfolger im Stadtat. Der Oettinger ist auch SPD-Direktkandidat für die Bayerische Landtagswahl im Herbst 2018.

 

 

06.06.2018 in Kommunalpolitik

Anträge für die Stadtratssitzung am 28.6.2018

 

Antrag für die Stadtratssitzung am 28. Juni 2018

Gesamtprojekt „Mühlespan“

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin, die SPD-Fraktion stellt für die Stadtratssitzung am 28. Juni 2018 folgenden Antrag:

Der Stadtrat möge beschließen, dass das Projekt „Mühlespan“ als Gesamtprojekt (inklusive ehemaliges Schreitmiller - Gelände und Wohnmobilstellplatz) überplant wird und die Umsetzung in einem zeitlich festgelegten Plan erfolgt.

Begründung:

Bereits in der Stadtratssitzung am 25. Juni 2015 wurde das Projekt „Naherholungsgebiet Mühlespan“ als Maßnahmenbeschluss erfasst. Bisher bezogen sich die Maßnahmen aber nur auf das Gebiet Freibad. Dringend müssen hier eine Gesamtplanung und eine zeitliche Festlegung erfolgen. Aufgrund des demographischen Wandels und dem damit verbundenen Tourismusverhaltens ist es dringend notwendig, in Oettingen entsprechenden Rahmenbedingungen zu schaffen, wenn schon nicht mit Hotelgästen, so wenigstens im Bereich Campingtourismus. Betrachtet man die Tourismusbranche als Wirtschaftsfaktor so gehen inzwischen fast 7% der Gesamtübernachtungen auf das Konto der 2466 Campingplätze. Erstmals wurden 2017 mehr als 30 Millionen Nächtigungen auf Deutschlands Campingplätzen gezählt. Das bedeutet einen Vorjahreszuwachs von 4,3% und die Tendenz ist weiter steigend.Geht man davon aus, dass ein Campinggast 50 € pro Tag ausgibt, macht das ein Umsatzvolumen von 1,5 Milliarden. Allein in Bayern, als Camping- Bundesland Nummer1, werden über 5 Millionen Nächtigungen gezählt. Zugriffe auf Camping-Internetportale und Bestätigungen von Campingplatzbetreibern unterstreichen diesen absoluten Trend. Nimmt man noch die Zahlen der Neuzulassungen von Caravans und Reisemobilen her, so wird dieser Trend nochmals eindrucksvoll untermalt.

Mit dem „Mühlespan“ haben wir ein Areal, welches an Attraktivität kaum zu überbieten ist. Deshalb sollten wir frei nach dem Motto „ Auf geht’s Oettingen“ diese Entwicklung nicht verschlafen und das Projekt zeitnah angehen und umsetzen. 

 

Counter

Besucher:431824
Heute:30
Online:2
 

Suchen